Warum wir uns für Skype for Business entschieden haben


2014 ging es darum die richtige Entscheidung zu treffen für das neue Hauptprodukt unseres Unternehmens.

Doch die Frage war wie man den optimalen Vergleich anstellt. In die Zukunft kann ja niemand schauen!

Immerhin geht es um eine langjährige Zusammenarbeit mit einem Hersteller und den Kunden.

 

Unserer Recherche haben wir intensiv betrieben und dabei Quellen von Gartner befragt, einen in USA ansässigen Institut

 

 

 

 

Die Lösungen kommen im Wesentlichen von 3 Firmen.

Cisco, Microsoft und Avaya.

 

Cisco ist ein sehr zuverlässiger Partner für Netzwerkausstattung.

 

Microsoft ein Unternehmen aus der Softwarebranche

 

Avaya auch ein Unternehmen aus den USA spezialisiert auf Callcenter Lösungen

 


Es werden rein technisch zwar sehr ähnliche Funktionen, aber 3 unterschiedliche Lösungsansätze unterschieden.

 

Der Quadrant ist seit dem Jahr 2010 etwas "überschaubarer" geworden, da einige Hersteller fusioniert haben. Interessant ist wen Gartner an führender Position sieht, selbst wenn Skype for Business (ehemals: Lync) durchaus noch Verbesserungspotential hat. Aber ein perfektes Produkt gibt es wahrscheinlich nicht....

 

Während Avaya und Cisco eher den Weg einer eigenständigen Lösung wählen integriert Microsoft alles in Outlook (Exchange) und erreicht damit eine vollständige Integration von Kalender, Kontakten, Konferenzen und Zusammenarbeit.

 

Skype for Business hat nach seit den Jahren 2013 unter anderem auch neue Funktionen im Telefonie Umfeld hinzubekommen.

 


Call via Work - One Number

erlaubt Nutzern die direkte Anwahl von Fest- und Mobilfunknummer mit der Darstellung der Rufnummer der eigenen Unternehmensrufnummer (Achtung: Diese Funktion ist nur verfügbar für Kunden mit der PSTN Erweiterung von www.pfalzcloud.de)

Skype Directory Integration

Skype for Business erlaubt in der Bereitstellung den direkten Kontakt mit Skype (Free) und anderen Nutzern auf Lync oder anderen Versionen ob Online oder On Premise installiert.

Steuerungsfunktionen besser erreichbar

Funktionen wie "Durchstellen",

"Weiterleiten", "Anruf Parken",

"Konferenz einleiten", usw. wurden

besser in die Oberfläche integriert.

 



Es ergab sich also für uns folgende Entscheidungstabelle (Ausschnitt):

 

 

 

Ciso

Microsoft

Avaya

Zukunftssicherheit

Min. bis 2025

Min. bis 2025

unklar

Softwarebasis

Windows

Alle Plattformen

unklar

Partnernetzwerk

weltweit

weltweit

US

Funktionsumfang

Groß

mittel

Groß

Herkunft der Lösung

Hardware

Software

Hardware

Knowhow

Vorhanden

Vorhanden

Nein

Userfreundlichkeit

Gering

Gut

Gut

Integrationsoptionen

Gut

Sehr gut

gut

 

 

Damit war für uns klar - Microsoft mit Skype for Business wird unser Partner.

 

Wir haben uns für einen der Marktführer entschieden - es hätte aber auch eine andere Lösung sein können, unser Knowhow aus dem Bereich ITK und IT spielte in allen Betrachtungen die gleiche Rolle.