Wir liefern Ihre Nummern

Erledigen Sie Anrufe unterwegs vom Smartphone, im Büro oder zu Hause
von jedem Endgerät mit nur einer Nummer.

Moderne PSTN Festnetztelefonie von pfalzcloud für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Mit pfalzcloud können Sie die Festnetz-Telefonie in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen. Somit benötigen Sie keine klassische ISDN-Telefonanlage mehr. Selbstverständlich können Sie weiterhin Ihre bestehende Festnetznummer verwenden.

Eine Plattform – Telefonanlage der Business-Klasse, Peer-to-Peer-Verbindungen und PSTN-Konferenzen mit pfalzcloud als vertrauensvoller Partner auf Augenhöhe.

Sie möchten mehr über unseren Rufnummer-Service erfahren?

FAQ

Fragen und Antworten zur Bereitstellung und Portierung von Rufnummern.

Wie funktioniert die Portierung mit der Pfalzcloud?

Durch die Rufnummer-Portierung haben Sie die Möglichkeit ihre derzeitige Rufnummer zu Pfalzcloud zu portieren. 

Möchten Sie Portieren, sollten sie folgende Informationen für uns Bereithalten:

  • Kundennummer beim alten Anbieter
  • Verwaltungs-PIN bzw. Zugangsdaten beim alten Anbieter
  • Rechnung und/oder Vertragsinformationen vom alten Anbieter
  • Rechnungsanschrift 
  • Anlageanschrift (falls diese abweichend von Rechnungsanschrift)
  • Rufnummer + Durchwahlen bzw. Blockgröße
Wie läuft eine Portierung Ihrer Nummern ab?

Sobald Sie alle benötigten Daten an pfalzcloud mitgeteilt haben, die für die Portierung benötigt werden, wird wie bei der Neu-Bestellung einer Rufnummer ein Antrag in Ihrem Namen von der pfalzcloud bei der RegTP eingereicht – welcher vor der Bestätigung und anschließender Nennung eines Portierungstermins, ebenfalls eine Verifikationsprüfung durchlaufen muss.

Ist die Verifikation erfolgreich gewesen, wird ein frühestmöglicher Portierungs-Termin genannt, falls kein Wunschtermin geäußert wurde. 

Sollten keine Einwände bestehen wird die Rufnummer zum Portierungs-Termin zu pfalzcloud übertragen und ist anschließend mit unseren Services nutzbar. 

Was muss dringend bei einer Portierung beachtet werden?

Bei einer Portierung muss beachtet werden, dass jegliche Fehler oder Unklarheiten in der Bestellung, wie zum Beispiel Schreibfehler, fehlerhafte Daten, Adresszusätze oder Sonstiges, zur Verzögerung und / oder zur Ablehnung des Antrages führen können. Eine Ablehnung würde eine Verzögerung im bereitstllungsprozess Ihrer Nummern bei der pfalzcloud zu Folge haben, da ein Antrag immer neu bei der RegTP eingereicht werden muss.

Wie funktionert die Bereitstellung neuer Nummern?

Die Bereitstellung neuer Nummer und Nummernblocks welche individuell für unsere Kunden zur Verfügung gestellt wird, wird eine neue Rufnummer bzw. ein neuer Rufnummerblock im Vyrwahlkreis des Firmensitzes unserer Kunden bei der RegTP bestellt.

Wie läuft eine Bereitstellung neuer Nummer ab?

Nach der Bestellung der Rufnummer die wir in Ihrem Namen durchführen wird es vor der Beauftragung zu einer Verifikationsprüfung der angegebenen Daten, die wir vom Kunden erhalten haben, kommen (Prüfung durch RegTP).

Es können unter anderem längere Bearbeitungszeiten entstehen bei Sonderwünschen wie zum Beispiel bei besonders großen Rufnummerblöcken (1000er-Block). 

Jeweilige Anforderungen klären wir im Vorfeld mit Ihnen.

Was muss bei einer Bereitstellung von neuen Nummern beachtet werden?

Bei einer Bereitstellung neuer Nummern bzw. Nummernblocks muss beachtet werden, dass jegliche Fehler oder Unklarheiten in der Bestellung, wie zum Beispiel Schreibfehler, fehlerhafte Daten, Adresszusätze oder Sonstiges, zur Verzögerung und / oder zur Ablehnung des Antrages führen können. Eine Ablehnung würde eine Verzögerung im bereitstllungsprozess Ihrer Nummern bei der pfalzcloud zu Folge haben, da ein Antrag immer neu bei der RegTP eingereicht werden muss.

Sie haben weitere Fragen?

Schreiben Sie uns doch eine Nachricht. Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu dürfen.

Jetzt Frage stellen

Ihre Rufnummern sicher und professionell verwalteten bei der pfalzcloud.